Zahnarztpraxen

In unserem Spezial-Deckungskonzept besteht Versicherungsschutz 


Für gesetzliche Haftpflichtansprüche gegen Sie als Inhaber einer Zahnarztpraxis/
als Mitinhaber einer Gemeinschaftspraxis/
als Partner einer Praxisgemeinschaft.

Im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht des Versicherungsnehmers aus dem Betrieb einer Zahnarztpraxis mit ambulanter bzw. ambulant-operativer Tätigkeit. 

Für den Inhalt der Praxis- und Lagerräume (die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung) sowie der Warenvorräte gegen Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl mit Vandalismus und Raub, Leitungswasser, Sturm, Hagel und Elementar incl. Rückstau. Die daraus resultierenden, Ertragsausfälle (wie z.B. Weiterzahlung der Miete, Lohn- und Gehaltszahlungen, Praxisdarlehenstilgungen, entgangener Gewinn, etc.) gelten ebenso mitversichert.

Zusätzlich für die elektronischen Anlagen der Praxis (Bürotechnik und Medizintechnik) im Rahmen einer Allgefahrenversicherung.

Für die gesamte Innen- und Außenverglasung der Praxisräume.


und der Preis für dieses ganzheitliche Deckungskonzept

  • Versicherungssumme € 400.000.-- einschließlich Ertragsausfall
    davon elektronische Geräte € 275.000.--
  • Versicherungssumme € 5 Mio für Haftpflicht

€ 1.801,51 Einzelarzt

€ 2.073,58 Gemeinschaftspraxis


Für den 3. und jeden weiteren Zahnarzt einer Gemeinschaftspraxis gilt ein Zuschlag
von 306,08 € je Zahnarzt.
Die Beiträge verstehen sich jährlich zzgl. der gesetzlichen Versicherungssteuer.