Haftungs-Check für Organe

Haftung des Geschäftsführers einer GmbH

Schutz für Organmitglieder - Welche Gefahren drohen?

GmbH-Geschäftsführer oder auch Vorstände einer Aktiengesellschaft haften unbegrenzt mit Ihrem Privatvermögen. Dabei spielt die Größe des Unternehmens keine Rolle. Von Industrie- und Mittelstandsunternehmen bis zur Ingenieur- oder Architektur-GmbH haften die Organe bei Pflichtverletzung. Ca. 80 % der Schäden werden durch fehlende Uberwachung und Organisation von Mitarbeitern der Gesellschaft verursacht.

  • Überwachungspflicht der Betriebsabläufe
  • Allgemeine Sorgfaltspflicht
  • Auswahlverschulden
  • oder andere Pflichten, „ohne es überhaupt zu merken..."

Neben der oben beschriebenen zivilrechtlichen Situationen tragen die GmbH-Geschäftsführer ebenso die strafrechtliche Verantwortung.
Denn nach deutschem Recht kann gegen juristische Personen (z.B. GmbH) nicht strafrechtlich ermittelt werden — daher richten sich Ermittlungen im Verdachtsfall gegen die GmbH-Geschäfstführer.