Die Branchenlösungen

der


Cyber-Risiken

Zielgruppe Dienstleister, welche IT als Vertriebskanal nutzen
(freie Berufe, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Immobilienmakler)

Cyber-Risiken - Das Versicherungskonzept der UFB:UMU

Der Schadenfall ... - Hier: lmmobilien-Maklergesellschaft

Mandant aus Nürnberg nutzt IT/WEB als zusätzlichen Vertriebskanal. Als Immobilienmaklergesellschaft hat dieser 50 Freiaccounts bei z.B. Immoscout, Immowelt.

Ohne Wissen des Mandanten wird dieser „gehackt“ und es werden 250 neue Accounts unter dessen Webanschrift eingestellt. Darüber hinaus wurde eine unübliche Maklergebühr (Vorkasse) erhoben. Gutschrift für fremdes Konto. Die Interessenten werden aufgefordert, einen Vorschuss auf die Maklergebühr zu leisten.

Folge:
Überflutung mit Terminanfragen, ca. 25 Interessenten überweisen die Maklergebühr


Eigenschaden-Deckung

  • Datenschutzverletzungen
  • IT-Sicherheitsvorfälle
  • Daten-Rekonstruktion
    Externer Berater stellt Ursprungsdaten wieder her und entfernt Schadsoftware (Forensik), Erstattung [€ 3.900]
  • Betriebsunterbrechung
    Betriebsstillstand 7 Arbeitstage, Erstattung [€ 500.000]
  • Krisenmanagement-Kosten
    Mit IT kann 11 Arbeitstage nicht gearbeitet werden,
    Erstattung [€ 40.000]
  • Erpressung
  • Reputation
  • Daten Cyber-Eigenschaden
    Belastung der Provider für die freien Account (50) übersteigende Anzahl von Offertenschaltungen, Erstattung [€ 150.000]

-

 

 

Drittschaden-Deckung

  • Haftung für Netzwerke- und Informationssicherheit  
  • Media Liability
    Ansprüche Dritter aus Überweisung der „Maklergebrühr“, Erstattung [€ 12.500]
  • Behördliche Verfahren

Ihre Ansprechpartner:

Nehmen Sie gerne Kontakt auf. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Thomas Pistor
Prokurist
Tel. +49 911 - 5 86 75-70
Artur Bachmann
Betriebswirt (VWA)
Tel. +49 911 - 5 86 75-41
Tanja Fetzer
Tel. +49 911 - 5 86 75-82